Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

Das Gymnasium. Die Oberstufe.

Das Seminar.

Mit der Einführung der Profiloberstufe hat auch ein neues Fach in den Unterricht der Studienstufe Einzug gehalten: das Seminar. In jedem Profil sind neben dem profilgebenden Fach und den Profilbegleitfächern auch zwei Wochenstunden Seminar enthalten.

Wichtigstes Ziel dieses neuen Faches ist die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten (Wissenschaftspropädeutik). An der Wichern-Schule ist das Seminar als eigenständiges Fach konzipiert, was die Möglichkeit des fächerübergreifenden Arbeitens eröffnet. Andererseits greift das Seminar natürlich auch regelmäßig auf Inhalte der jeweiligen Profilfächer zurück, um an diesen das wissenschaftliche Arbeiten zu erproben und zu trainieren.

Das Seminar versteht sich als Fortsetzung der systematischen Schulung der Methodenkompetenz unserer Schülerinnen und Schüler, die bereits in der Beobachtungsstufe beginnt. Bei uns ist das Seminar nach einem mehrfach erprobten, klaren und einheitlichen Curriculum organisiert (siehe Abbildung oben oder hier zum Download).