Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

Wir kooperieren mit unseren Stadtteil.

 

 

Biller-Wassersport-Schwalbe Hamburg

Der Biller-Wassersportverein "Schwalbe" hat sein Domizil ganz in der Nähe der Wichern-Schule auf der Billerhuder Insel. Der Verein bemüht sich sehr um eine gute Jugendarbeit und hat als Aushängeschild eine Bundesliga-Mannschaft im Kanupolo vorzuweisen.

Durch Schüler, die im Verein paddeln und gleichzeitig den Kajak-Kurs der Schule wählen, kam ein guter Kontakt zustande und Ole, ein Schwalbe-Urgestein, ist immer wieder behilflich, wenn wir vom Vereinsgelände aus die Boote einsetzen. Im Gegenzug nutzt Ole gern die Gelegenheit, seinen Verein z.B. beim Tag der offenen Tür in der Wichern-Schule vorzustellen.

Wir sagen Danke für das Engagement im Bereich
Sport an der Wichern-Schule

Kirchengemeinde Hamm

Die Kirchengemeinde Hamm ist dem Rauhen Haus und der Wichern-Schule eng verbunden. Auf dem Friedhof der Dreifaltigkeitskirche im Horner Weg ist das Grab unseres Schulgründer Johann Hinrich Wichern begraben. Die Kirche aus dem 17. Jahrhundert, die Wichern einst besuchte, fiel dem Bombenhagel im Juli 1943 zum Opfer. Im Oktober 1957 wurde die neue Dreifaltigkeitskirche geweiht. Sie galt damals als die modernste Kirche Norddeutschlands und war wegweisend für den Kirchbau der Nachkriegszeit.

In der Dreifaltigkeitskirche feiert die Wichern-Schule ihre Einschulungs- und Abiturgottesdienste und natürlich den großen Adventsgottesdienste. Dankbar sind wir für die Größe dieser Kirche, in der bis zu 600 Menschen Platz finden. Es bestehen enge Verbindungen zur Kinder- und Jugendarbeit der Gemeinde und zur Kirchenmusik. Beim ev. Kirchentag in Hamburg (Mai 2013) gab es beispielsweise eine großes gemeinsames Konzert mit Musikern aus Schule und Gemeinde, Sängern und Sängerinnen aus Kirchen- und Schulchören. 

Wir sagen Danke für das Engagement im Bereich
evangelische Bildung und Erziehung

 

 

Wichern-Kirche im Hamm-Mitte

Die Wichernkirche im Wichernsweg in Hamm-Mitte ist regelmäßig Gastgeberin für Kollegiumsandachten, die Krippenspielgottesdienste unserer Grundschule und Weihnachtskonzerte. Die Gemeinde ist wegen ihres sozialdiakonisches Profils bei unseren Schüler_innen beliebt als Diakoniepraktikumsplatz. Kinder unserer Schule fahren regelmäßig mit zum Gemeinde-Zeltlager in den Sommerferien. Es gab auch schon gemeinsame Kirchentagsfahrten mit der Wicherngemeinde.

Wir sagen Danke für das Engagement im Bereich
evangelische Bildung und Erziehung