Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

Die Kleinsten ganz groß beim Spendenlauf

Trotz widriger Witterungsverhältnisse gingen 1100 Schülerinnen und Schüler sowie zahlreiche Lehrkräfte am 6.7. zum Spendenlauf um das Gelände des Rauhen Hauses an den Start. Der guten Laune und den erstaunlichen Ergebnissen, die alle Beteiligten erzielten, tat das durchmischte Wetter keinen Abbruch.

Von Hamburg nach Berlin: mit dem Spitzenergebnis von 267,6 km hätten es die Schülerinnen und Schüler der 5g1 von unserem Haupteingang zwar nicht ganz bis zum Kanzleramt geschafft, aber mit ein paar Minuten S-Bahnfahrt wäre ein Frühstück bei Frau Merkel schon drin gewesen. Beinahe noch erstaunlicher ist das Ergebnis der 1b: unglaubliche 254,4 km liefen die jüngsten Wichern-Schüler. Gemeinsam haben am Mittwoch alle Beteiligten insgesamt 9127,2 km in zwei Stunden erlaufen. Das reicht auf dem Landweg locker bis Bangalore in Südindien oder Luftlinie bis Los Angeles. Zeitlich hätte das allerdings nicht so ganz bis zur Mittagspause geklappt.

Ein besonderer Applaus geht an Till Teuber, der den Spendenlauf nicht nur auf die Beine gestellt hat, sondern der auch noch (im blauen Hasenkostüm) unermüdlich und bester Dinge mitlief. Ein herzliches Dankeschön geht an alle Caterer in der Schulstraße, Wasserspender an der Strecke, die Müllsammler im Anschluss und die WiNetAG, die die Laufergebnisse digital errechnet hat sowie alle weiteren Helferinnen und Helfer.

Herzlichen Dank natürlich auch allen Teilnehmern und ganz besonders den großzügigen Sponsoren der Aktion. Die Spendenergebnisse werden im Laufe der nächsten Woche zusammenrechnet und bekanntgegeben. Eine Hälfte wird für die dringend benötigte Laufbahn mit Sprunggrube auf dem Schulgelände eingesetzt, die andere Hälfte geht an Flüchtlingskindern in einem Heim in Hamburg-Billbrook: Für die Kinder sollen Freizeitaktivitäten wie Sport- und Bastel-Kurse oder Familienausflüge organisiert werden.

Doch eins ist jetzt schon sicher: Der vierte Spendenlauf der Wichern-Schule kennt nur Gewinner. 

Die Ergebnisse der Klassen- und Einzelwertungen als Download (PDF)