Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

Wir sind engagiert.

"Ich mache mit!"

Wer sich an der Wichern-Schule engagieren möchte, der kann mit uns in Kontakt treten, indem er uns sein Interesse und seine Ideen per Mail mitteilt. Alles Weitere dazu findet sich auf der Seite "Ich mache mit!"

Cafeteria-Team

 

In der Pausenhalle vor der Cafeteria trifft sich die Wichern-Welt. Schüler, Lehrer und Eltern treffen sich hier zum Frühstück oder zur Pausenerfrischung.

Zurzeit sorgen sich 79 ehrenamtliche Helfer um das Wohl „ihrer“ Kinder. Mit viel Liebe zubereitete Speisen werden von allen gerne angenommen. Vom Brötchen bis zur warmen Mahlzeit reicht das Produktangebot. Gesunde Ernährung wird großgeschrieben.
Mehr ...

 

Schülervertretung

Unsere Schülervertretung (SV) besteht aus einem engagierten Team von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums und der Stadtteilschule. Es gehört zu dem Selbstverständnis der SV, dass möglichst viele Klassenstufen in diesem Team vertreten sind, damit die Interessen aller Schüler in den Blick kommen.
Näheres über die aktuelle Schülervertretung findet sich hier.

Hier geht es zur Seite vom Elternrat

Elternrat

Der Elternrat ist an allen wichtigen Entscheidungen der Schule beteiligt. Die gewählten Mitglieder (Foto vom aktuellen Elternrat) treffen sich regelmäßig auf den öffentlichen Elternratssitzungen (siehe Terminplan) und in Arbeitskreisen. Schwerpunkt der Arbeit liegt derzeit auf dem Thema "Lebensraum Schule". So untersützt der Elternrat mit seinen Ideen die Schule bei der Neugestaltung des Außengeländes, beteiligt sich aktiv an der Aktion "sicherer Schulweg" und ist  maßgeblich dafür verantwortlich, dass es an unserer Schule das Angebot von hochwertiger und dennoch günstiger Schulkleidung gibt. Alle Eltern sind herzlich eingeladen mitzumachen.

Klassenrat

Der Klassenrat ist gut etabliert in allen drei Abteilungen der Wichern-Schule. Er wird von den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern und unter Anleitung der Diakonin Birge Brandt betreut.

Unsere Schulsanitäter

In unserer Schule gibt es eine Gruppe von Schulsanitätern, die sich regelmäßig treffen und fortbilden. Wenn sich jemand in der Schule verletzt, ist es einer aus diesem Team, der per Notruftelefon gerufen wird. Wer Bereitschaftsdienst hat, trägt dieses Handy während der Schulzeit bei sich und sichert die Erstversorgung des Verletzten. (Text wird noch aktualisiert)
mehr ...

Stolpersteinprojekt

Schon vor mehreren Jahren hat die Wichern-Schule die Patenschaft von einer Reihe von Stolpersteinen übernommen, die in der Umgebung der Schule in die Fußwege eingelassen sind. Jeder Stolperstein erinnert an jüdische Bürger, die vor und während der Zeit der Nationalsozialisten dort, wo der Stein eingelassen ist, wohnten. Regelmäßig werden diese Steine von Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen gereinigt. Außerdem sorgen sie mit öffentlichen Veranstaltungen dafür, dass diese verfolgten Bürger unserer Stadt nicht vergessen werden.
mehr ...