Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

Waffelverkauf fast fehlgeschlagen! 

Trotz Probleme in der Vorbereitung setzte die 8G2 am 27. Januar 2015 ihr Vorhaben um, selbstgebackene Waffeln in der Schulstraße zu verkaufen.

Der Verkauf lief anders ab als geplant: Ein Waffeleisen fehlte und die Teigmenge reichte gerade einmal bis zum Ende der ersten Pause. Dabei sollte es laut Ankündigungsplakat auch in der zweiten großen Pause leckere Waffeln mit oder ohne Nutella geben. Insgesamt haben die Schüler bei dieser Aktion 45,60 € eingenommen. Zusammen mit einer Spende aus der Klassenkasse wird dieses Geld nun an das aktuelle Hilfsprojekt der Kinderbischöfe überwiesen, in dem es um den Bau eines Spielplatzes für Kinder im Flüchtlingslager Mattkamp (Billstedt) geht.

Für dessen Bau werden insgesamt 22.000 € gebraucht. Diese Summe ist schon fast zusammen, auch dank der 100 €, die die 8G2 durch ihre dann doch noch erfolgreiche Aktion beisteuern konnte. (Marvin L.)