Evangelische, staatlich anerkannte Privatschule des Rauhen Hauses.

 

 Elternmail: Schulstart, allgemeine Maskenpflicht, Lüften, Einhaltung der Corona-Maßnahmen

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie hatten schöne Ferien und konnten die unterrichtsfreie Zeit genießen.

Mit dieser Mail möchten wir Sie auf die Maßnahmen zum Schulbeginn am Montag, 19.10.2020 hinweisen. Außerdem finden Sie im Anhang die Erklärung zur Rückkehr aus Risikogebieten, die Sie am Montag Ihren Kindern ausgefüllt und unterschrieben zur Schule mitgeben müssen.

1. Allgemeine Maskenpflicht: Zum Schulstart werden wir eine allgemeine Maskenpflicht ab Klasse 3 einführen, damit besteht Maskenpflicht bis auf Weiteres auch im Unterricht. Wir gehen damit zwar über die Regelung der Schulbehörde hinaus, die eine Maskenpflicht für den Unterricht in der Oberstufe vorschreibt, sehen uns jedoch zu diesem Schritt veranlasst, da die Infektionszahlen stark steigen und durch das permanente Tragen von Masken/Mund-Nase-Bedeckungen eine deutliche Verringerung des Infektionsrisiko für alle Klassen erreicht werden kann. Das Tragen eines Visiers ersetzt das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht.

2. Abgabe Erklärung zu Risikogebieten: Am Montag, 19.10. müssen alle Schülerinnen und Schüler die unterschriebene Erklärung zur Rückkehr aus den Risikogebieten in der ersten Stunde bei den Fachlehrkräften abgeben. Ohne diese Erklärung können Ihre Kinder nicht am Unterricht teilnehmen und müssen wieder nach Hause geschickt werden. Zudem dürfen Rückkehrende aus ausländischen Risikogebieten nur am Unterricht teilnehmen, wenn sie einen negativen Test vorlegen können, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Sollten Zweifel bestehen, ob ein negatives Testergebnis anerkannt werden kann, werden wir Sie in diesen Einzelfällen um Klärung und Bestätigung beim zuständigen Gesundheitsamt bitten. Bis zu einer abschließenden Klärung ist ein Schulbesuch nicht möglich.

Die dargestellten Quarantäneregelungen beziehen sich allein auf Risikogebiete außerhalb der Bundesrepublik. Wer aus einem innerdeutschen Risikogebiet zurück nach Hamburg kommt, unterliegt keiner Quarantänepflicht. Aber natürlich gilt grundsätzlich, dass vor dem Schulbesuch besonders darauf zu achten ist, dass sich keine Corona-typischen Krankheitssymptome entwickelt haben. 

3. Lüften: In den Pausen und im Unterricht muss alle 20 Minuten für ca. 5 Minuten stoß- bzw. quergelüftet werden Diese Regelung gilt unabhängig von der Höhe der Außentemperatur. Wir weisen deshalb dringend darauf hin, dass Ihre Kinder ausreichend warme Kleidung auch während des Unterrichts in den Klassenräumen tragen sollten.

4. Erinnerung an die Einhaltung der Corona-Maßnahmen: Besprechen Sie mit Ihren Kindern die Wichtigkeit der Einhaltung der Maßnahmen zum Infektionsschutz an der Schule. Dazu gehören die AHA-Regeln (Abstand, Händewaschen, Alltagsmaske), die zukünftig bestehende allgemeine Maskenpflicht, die schulinternen Regelungen zu Einbahnstraßen, Aufenthaltsbereichen und zur Trennung der Jahrgangsgruppen. Es wird in der kommenden Zeit auf die Einhaltung dieser Regeln ankommen!

Die Zeit nach den Ferien wird für uns alle eine besondere Herausforderung, da Infekte unser Schulleben verstärkt beeinflussen werden und Corona-spezifische Symptome den Symptomen von Erkältungskrankheiten ähneln. Sie und Ihre Kinder sollten daher bei Auftreten von Erkältungssymptomen konsequent Kontakte vermeiden und auf den Schulbesuch verzichten. In

 

diesen Fällen melden Sie Ihre Kinder bei Ihren Klassenleitungen, wie gehabt, als abwesend. Kinder, die mit Corona-spezifischen Symptomen zur Schule kommen, werden nach Hause geschickt.

Wir wünschen Ihnen allen, dass Sie gesund durch die kommende Zeit gehen und danken Ihnen für Ihre Unterstützung bei der Umsetzung der Infektionsschutzmaßnahmen.

Hamburg, 16.10.2020

 

Ihre Schulleitungen

Christoph Pallmeier                  Christiane Erdmann                              Stefan Feilcke

(Schulleitung)                           (Schulleitung Stadtteilschule)                (Schulleitung Grundschule)

 

Elternmail: Schulstart, allgemeine Maskenpflicht, Lüften, Einhaltung der Corona-Maßnahmen

Hier können Sie das Formular herunterladen

Risikogebiete, Stand 18.9.20